Fachbereich 3

Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Apparative Musikpraxis I: (V + Ü) Einführung in musikakustische und audiotechnische Grundlagen

Dozentin/Dozent

Prof. Dr. Michael Oehler

Beschreibung

Die Teilnehmer sollen befähigt werden, die für Produktion, Reproduktion und Bearbeitung von Musik und Klang notwendigen Funktionen und möglichen Einsatzformen von audiotechnischen Geräten sowie musikelektronischen Instrumenten und Systemen kennenzulernen, im praktischen Einsatz zu üben und resultierende didaktisch-methodische bzw. musikwissenschaftliche Fragestellungen erörtern zu können. Der zweisemestrige Kurs wird anschließend mit einer Klangproduktion (= „Tonbandarbeit“) mit tutorieller Unterstützung abgeschlossen.

Da für die mit der Vorlesung (12:30 - 13:15) gekoppelte einstündige Übung nur eine begrenzte Zahl von Arbeitsplätzen (max. 15 pro Arbeitsgruppe) zur Verfügung steht, ist zusätzlich ein verbindlicher Eintrag in einer der drei Übungsgruppen zur Apparativen Musikpraxis I erforderlich. Da sich eine spätere Organisation der Gruppeneinteilung in der Vergangenheit als zunehmend schwierig erwies, ist ab sofort die Anmeldung in einer der Übungen verbindlich (Achtung: Bei einem Eintrag in mehreren Übungsgruppen werden überzählige Einträge gelöscht!)

Semester WS 2017/18
Raum und Zeit 11/211
Veranstaltungsart Vorlesung und Übung
SWS 2
ECTS 2

In Stud.IP für diese Veranstaltung eintragen