Fachbereich 3

Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Betreute Abschlussarbeiten von Prof. Dr. Michael Oehler

Bleier, H. (2017, angemeldet). Konzipierung und Entwicklung eines prozeduralen Wind-Synthesizers als VST-Instrument. (M.Sc., HS Düsseldorf).

Eurich, B. (2017, angemeldet). Untersuchungen zum Einfluss raumakustischer Parameter auf die Hörwahrnehmung bei Cochlea-Implantat-Trägern. (B.Eng., HS Düsseldorf). [in Kooperation mit dem Hörzentrum (HZD), Düsseldorf].

Heinz, M. (2017). Echtzeit-Klangsynthese von Streichinstrumenten auf Basis digitaler Wellenleiter. (B.Eng., HS Düsseldorf).

Jochheim, J. (2017). Bau eines elektrostatischen FEC Kopfhörers zur Wiedergabe binauraler Simulationen. (M.Sc., HS Düsseldorf).

Krämer, M. (2017). Desert Weather Music - Wettersonifikation zwischen Kunst und Wissenschaft. (B.Eng., HS Düsseldorf). [in Kooperation mit Elias Arts, Los Angeles, USA].

Loenicker, P. (2017). Konzeption und Implementierung eines Algorithmus zur Generierung einprägsamer Melodien auf Grundlage musikpsychologischer Erkenntnisse sowie stilistischer Merkmale von Popmusik. (M.Sc., HS Düsseldorf).

Mutter, H. (2017). Modifizierung eines Kugelflächenmikrofones mit Hilfe von Ohrmuscheln. (B.Eng., HS Düsseldorf). [in Kooperation mit Schoeps Mikrofone GmbH, Karlsruhe].

Pfänder, B. (2017). Untersuchungen zur Verbesserung der Raumakustik des Partika-Saals der Robert Schumann-Hochschule Düsseldorf unter Berücksichtigung der nutzungsspezifischen Anforderungen. (B.Eng., HS Düsseldorf). [in Kooperation mit Peutz Consult GmbH, Düsseldorf].

Prinz, L. (2017, angemeldet). Raumakustische Messungen und Verbesserungsmaßnahmen im Frankfurter Dom. (B.Eng., HS Düsseldorf).

Schmitt, J. (2017). Audio-Merkmale zur nutzergerechteren Gestaltung von Recommendersystemen für Musik. (B.Eng., HS Düsseldorf).

Schwering, R. (2017, angemeldet). Lautheitsmessung von objektbasierten Audioszenen im Kontext der Entwicklung des ITU-R Baseline Renderers. (B.Eng., HS Düsseldorf). [in Kooperation mit dem Institut für Rundfunktechnik (IRT), München].

Sokalski, D. (2017). Unangenehmheit von Klängen aus psychoakustischer Perspektive. (B.Eng., HS Düsseldorf).

Deutsch, T. (2016). Messtechnische und auditive Evaluation von Hi-Fi-Systemen in PKWs. (B.Eng., HS Düsseldorf). [in Kooperation mit Head Acoustics, Herzogenrath].

Güldenring, M. (2016). Physikalische Modellierung einer Klarinette unter Berücksichtigung des Tonlochgitters mittels digitaler Wellenleitersynthese. (B.Eng., HS Düsseldorf).

Kammerer, S. (2016). Wahrgenommene Klangqualität datenreduzierter Audioaufnahmen in alltäglichen Hörsituationen unter besonderer Berücksichtigung von Binauralaufnahmen. (B.Eng., HS Düsseldorf).

Keilbar, R. (2016). Die Manipulation der Authentizität - Tongestaltung für „Ruf der Unsterblichkeit“. (B.Eng., HS Düsseldorf).

Kiene, J. (2016). Optimierung der binauralen Präsentation von Mehrkanalton für Streamingangebote. (B.Eng., HS Düsseldorf). [in Kooperation mit dem Institut für Rundfunktechnik (IRT), München].

Koch, J. (2016). Entwicklung einer Software zur Synthese von Lamellophonen. (B.Eng., HS Düsseldorf).

Köhler, T. (2016). Audio in Mobile Games. Eine explorative Analyse heutiger Gestaltung und Nutzung von Games und VR-Games am Beispiel deutscher Entwickler. (B.Eng., HS Düsseldorf).

Llinares Vacas, V. (2016). High Level Sound Morphing Techniques and Implementation. (B.Eng., HS Düsseldorf).

Meyer, J. (2016). Lügenerkennung anhand akustischer Merkmale der menschlichen Stimme. (B.Eng., HS Düsseldorf).

Neteler, N. (2016). Acoustical Feature Analysis and Classification of Popular Music. (B.Eng., HS Düsseldorf).

Pflaum, A. (2016). Weiterentwicklung eines Softwaretools zur Quantifizierung von verschiedenen mechanisch verursachten Nebengeräuschen der Audioanlage im Automobil und anschließende Analyse auf Basis ausgewählter psychoakustischer Merkmale. (B.Eng., HS Düsseldorf). [in Kooperation mit der AUDI AG, Ingolstadt].

Saathoff, L. (2016). Konzeption und Bau einer computergesteuerten elektromagnetischen Mechanik für ein Fender Rhodes. (B.Eng., HS Düsseldorf).

Salgert, S. (2016). Auditive Wahrnehmungsschwellen von Geometrieapproximationen. Untersuchung zu Unterschieden zwischen geschulten und ungeschulten Hörern. (B.Eng., HS Düsseldorf). [in Kooperation mit dem Institut für Technische Akustik, RWTH Aachen].

Schuster, M. (2016). Der Einfluss von psychoakustischen Größen auf die Werbewirkung von Audiowerbung. (B.Eng., HS Düsseldorf).

Wildenburg, T. (2016). Die wahrgenommene Qualität von Audio-Kompressions-Algorithmen in alltäglichen Abhörsituationen. (B.Eng., HS Düsseldorf).

Wittland, M. (2016). Einfluss von Dynamikkompression auf die Intensität des emotionalen Hörens bei populärer Musik. (B.Eng., HS Düsseldorf).

Kouker, S. (2015). Schnittstellen der Regieautomation im WDR Funkhaus Düsseldorf. (B.Eng., HS Düsseldorf). [in Kooperation mit dem Westdeutschen Rundfunk (WDR), Düsseldorf].

Wollgarten, D. (2015). Der Klang des Radios - Analyse und Vergleich musikspezifischer Klangmerkmale von Hörfunksendern. (B.Eng., HS Düsseldorf). [in Kooperation mit dem Westdeutschen Rundfunk (WDR), Köln].