Fachbereich 3

Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Musik per Post: Historische Ansichtskarten als Quelle der Musikgeschichte

Dozentin/Dozent

Prof. Dr. phil. habil. Dietrich Helms

Beschreibung

Ansichtskarten waren in den Jahren vor und um den Ersten Weltkrieg eines der wichtigsten Bildmedien der Zeit. Viele Karten befassen sich mit der Musik: Sie inszenieren Lieder, stellen berühmte Komponisten oder andere Persönlichkeiten des Musiklebens dar, illustrieren Opernszenen oder stellen das tägliche Musikleben dar. Die Analyse dieser Karten vermittelt uns Erkenntnisse über die visuellen Vorstellungen und das visuelle Wissen ihrer Zeit von der Musik: Welche bildlichen Vorstellungen assoziierte man mit bestimmten Musikstücken? An welchen bildlichen Merkmalen erkannte man bestimmte Komponisten? Wie warben Musiker und Ensenbles um Engagements? Wie stellte man sich das ideale Musikleben im bürgerlichen Haushalt vor? Das Seminar erforscht die Sammlung des Archivs historische Bildpostkarten der Universität (www.bildpostkarten.uni-osnabrueck.de).

Semester SS 2020
Raum und Zeit nicht angegeben
Veranstaltungsart Seminar
SWS 2
ECTS 2

In Stud.IP für diese Veranstaltung eintragen