Fachbereich 3

Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Musikalische Analyse, Bartok und Lutoslawski

Dozentin/Dozent

Peter Witte

Beschreibung

Der ungarische Komponist Béla Bartók (1881-1945) ist einer der bedeutendsten Komponisten zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Seine Streichquartette sowie einige Orchesterwerke sollen im Mittelpunkt des ersten Teiles des Seminares stehen. Der polnische Komponist Witold Lutoslawski (1913-1994), der Bartók als sein Vorbild nennt, entwickelte seinen Stil durch die Einbeziehung von aleatorischen Techniken.

Semester WiSe 2021/22
Raum und Zeit 11/324
Veranstaltungsart Seminar
SWS 2
ECTS 2,0

In Stud.IP für diese Veranstaltung eintragen