Fachbereich 3

Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

3D-Audio – Evaluation binauraler Aufnahmeverfahren

Dozentin/Dozent

Prof. Dr. Michael Oehler

Beschreibung

Für Verfahren binauraler Aufnahmen ist seit einigen Jahren wieder ein deutlich gesteigertes Interesse zu verzeichnen. Dies liegt unter anderem an neuen populären Technologien im Bereich Virtual Reality, die von Unternehmen wie Facebook, Google, Samsung oder HTC entwickelt und vermarktet werden. Gängige binaurale Aufnahmemethoden (Kunstkopfstereophonie, Ambisonics, ORTF-3D, Doppel-MS, 3Dio, Kugelflächenmikrophon etc.) sollen daher analysiert und auf ihre Eignung für verschiedene Aufnahmeszenarien hin beurteilt werden. Gleichzeitig werden die im Seminar Konzeption und Konstruktion binauraler Aufnahmesysteme konstruierten „Mikrofone“ in der Praxis eingesetzt. Dazu soll eine Studie geplant und durchgeführt werden, in welcher musikalische Darbietungen mit unterschiedlichen Methoden aufgenommen und darauf folgend in einem Hörversuch bewertet werden. Es wird dringend empfohlen gleichzeitig das Seminar Konzeption und Konstruktion binauraler Aufnahmesysteme zu besuchen.

Semester WS 2017/18
Raum und Zeit 11/320
Veranstaltungsart Seminar
SWS 2
ECTS 2,3

In Stud.IP für diese Veranstaltung eintragen