Fachbereich 3

Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Musik am Mittelmeer - Kulturen, Konzepte und Sounds

Dozentin/Dozent

Edin Mujkanovic

Beschreibung

Der Kulturraum rund um das Mittelmeer lebt seit jeher von vielseitiger und fantastischer Musik, die geprägt ist vom interkulturellen Austausch und grenzüberschreitenden Dialogen einerseits, von starken Migrationsbewegungen sowie Identitäts- und Abgrenzungskonflikten andererseits. Das Mittelmeer ist auch die natürliche Grenze zwischen Europa und Afrika, zwischen "Orient und Okzident", an der Kulturen, Mentalitäten, Religionen und Sehnsüchte aufeinander prallen.

Im Seminar sollen zum einen die weitreichenden gemeinsamen historischen Ursprünge und Bezüge der Musikkulturen beleuchtet werden. Eine Brücke zum Verständnis der arabisch dominierten Musikkulturen ist u.a. die Einführung in das arabisch-türkische Tonsystem und die damit verknüpfte Musikpraxis. Zum anderen richtet sich der Fokus neben ausgewählten Porträts der Musik der Türkei, Israels, des Libanon sowie der Staaten des Maghreb auch auf die Mittelmeerkulturen des europäischen Kontinents (z.B. Balkanmusik, Rebetiko, Flamenco, sardische und korsische Vokalpolyphonie etc.).
Das Seminar bietet einen multidimensionalen Zugang und verknüpft Geschichte, Theorie und Musikpraxis: Hören - Spielen - Verstehen.

Semester WS 2018/19
Raum und Zeit 11/328
Veranstaltungsart Seminar
SWS 2
ECTS 2/4

In Stud.IP für diese Veranstaltung eintragen