Fachbereich 3

Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Analyse elektroakustischer Musik

Dozentin/Dozent

Florian Zwißler

Beschreibung

Die Analyse elektroakustischer Musik erfordert spezifische Herangehensweisen. Da für ihr Erklingen zumeist keine Partitur notwendig ist und ihre Realisation typischerweise durch den Komponisten im Studio erfolgt, sind alternative Analyseansätze wie Hör- und Realisationspartituren, Höranalysen und Sonagrammanalysen auszuloten. In diesem Seminar sollen diese Ansätze gemeinsam erarbeitet und angewandt werden. Dabei soll auch ihre Relevanz über das Genre der elektroakustischen Musik hinaus berücksichtigt werden.

Semester SS 2020
Raum und Zeit 11/320
Veranstaltungsart Seminar
SWS 2
ECTS 2,3

In Stud.IP für diese Veranstaltung eintragen