Fachbereich 3

Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Musizieren mit Schulklassen

Dozentin/Dozent

Prof. Dr. phil. Dorothee Barth

Beschreibung

Seit einigen Jahren ergänzt das praktische Musizieren mit Schulklassen den Musikunterricht, der seit der Wissenschaftsorientierung in den 1970er Jahren allzu häufig einem kognitiven Zugängen zur Musik den Vorzug gab. Und seitdem Musik auch wieder gemacht wird, ist die Beliebtheit des Musikunterrichtes an der allgemeinbildenden Schule gestiegen. Das Spektrum ist dabei sehr weit und reicht vom Nachspielen von Popsongs über Mitspielsätze zur klassischen Musik, vom Instrumentalunterricht in Streicher-, Bläser-, Keyboard- oder Rockmusik-Klassen bis hin zu improvisierenden oder komponierenden Ansätzen. Viele dieser Möglichkeiten sollen im Seminar ausprobiert und diskutiert werden. Und nicht zuletzt soll die wissenschaftliche Musikpädagogik befragt werden, unter welchen Bedingungen diese Musikpraxis auch allgemeinbildend sein kann.
!!!Achtung!!! Anstelle der letzten drei Sitzungen (Januar/Februar) findet am Freitag, den 30.11.2018 ein verpflichtender fünfstündiger Workshop zum Klassenmusizieren mit I-Pads mit Matthias Krebs statt - von 10.00 bis 15.30 Uhr.!!!!
Dieses Seminar wird auch zur Vorbereitung für das BFP/EFP empfohlen.
Modul: B1, E2, MHR, MGS, MG 1, KCL, E-BEU
LP: 2,3,4

Semester WS 2018/19
Raum und Zeit 11/209
Veranstaltungsart Seminar
ECTS 2,3,4

In Stud.IP für diese Veranstaltung eintragen