Fachbereich 3

Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Szenische Zu- und Umgangsweisen mit Musik im Musikunterricht des Gymnasiums

Dozentin/Dozent

Ludger Rehm, StD

Beschreibung

Szenische Verfahren bekommen (auch vor dem Hintergrund der neuen nds. Kerncurricula) zunehmend Gewicht im Musikunterricht. Ziel der Veranstaltung ist es ein Repertoire an szenischen Methoden für den Musikunterricht kennen zu lernen, mit denen eine erfahrungsbezogene und handlungsorientierte Musikdidaktik in der Praxis umgesetzt werden kann. Begleitet werden die vornehmlich praktischen Übungen durch die Lektüre wichtiger theoriebildender Texte zum Thema. Im Zentrum steht die Frage, welchen Beitrag die szenischen Verfahren zur analytischen und interpretatorischen Erschließung instrumentaler und vokaler Werke leisten können.

Semester WiSe 2024/25
Raum und Zeit 11/211: Samstag, 02.11.2024, Samstag, 07.12.2024, Samstag, 25.01.2025 10:00 - 16:30, 11/209: Samstag, 15.02.2025 10:00 - 16:30
Veranstaltungsart Seminar
SWS 2
ECTS 2 (+ 2 bei Leistungsnachweis)

In Stud.IP für diese Veranstaltung eintragen