Fachbereich 3

Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Abschlussarbeiten in der Musikpädagogik und Musikdidaktik

Csaranko, Ramona: Wege der relativen Solmisation. Eine Studie zu historischen Traditionen und aktuellen Perspektiven. (Masterarbeit 2019)

Take, Natascha: Musiktheaterpädagogik an der Schnittstelle zwischen Schule und Theater. Eine qualitative Studie zu Sichtweisen auf Kooperationen zwischen dem Theater Osnabrück und Schulen. (Masterarbeit 2019)

Schaf, Finn Niclas: Morgenland im Klassenzimmer. Eine Untersuchung zu musikalischen Orten und Wegen von Schülerinnen und Schülern im Kontext einer Kooperation mit dem Festival. (Masterarbeit 2018)

Jost, Alexander: Grenzerfahrungen. Zum biografischen Einfluss interkultureller Erfahrungen auf das Individualkonzept von Musiklehrenden - eine Analyse qualitativ geführter Interviews im Rahmen eines Kooperationsprojektes zwischen der Universität Osnabrück und dem Morgenland-Festival Osnabrück. (Masterarbeit 2018)

Büscher, Nele: Wege ins Morgenland?! Eine empirische Studie zum Einfluss interkultureller Erfahrungen auf das Individualkonzept von Studierenden - im Kontext eines projektorientierten Seminars in Kooperation mit dem Morgenland-Festival. (Masterarbeit 2018)

Schulz, Diana: Interkulturelle Kompetenz - ein Thema auch für den Musikunterricht? (Bachelorarbeit 2018)

Lammers, Sebastian: Gangnam Style in Afrika. Musikpräferenzen geflüchteter simbabwischer Schülerinnen und Schüler in Afrika. (Bachelorarbeit 2018)

Harding, Julia: Musik zur Unterstützung von Sprachunterricht und zur Sprachförderung in der Grundschule. (Bachelorarbeit 2017)

Barlage, Jana: Kultur, Musik, Identität. (Neue) Antworten der Interkulturellen Musikpädagogik auf die aktuelle Flüchtlingssituation? (Masterarbeit 2017)

Verwaal, Anne Miriam: Bodypercussion im Sprachunterricht – eine qualitative Studie zu körperlicher Klangerzeugung beim Lernen regelmäßiger Verben. Ein Weg zum verbesserten Lernen? (Masterarbeit 2017)

Vu, Claudia: Rhythm is it! Eine Darstellung interdisziplinärer Zusammenhänge von Rhythmus und Spracherwerb bei DaZ-Lernern (Bachelorarbeit 2017)

Golbeck, Adrian: Durch Musik in die Gesellschaft?! Eine Spurensuche nach heimlichen Lehrplänen in ausgewählten musikpädagogischen Konzeptionen (Bachelorarbeit 2017)

Block, Yola: „Lasst es aus den Räumen klingen!“: Entstehung, Umsetzung und kritische Betrachtung des Chorklassenmodells an niedersächsischen Gymnasien (Bachelorarbeit 2017)

van Verth, Sarah: Mit Klafki zur Konzeption. Politische Popmusik im Blick von Wolfgang Klafkis allgemeiner Didaktik und ausgewählten musikdidaktischen Konzeptionen (Masterarbeit 2016)

Epp, Bernhard: Unser Lied. Untersuchung eines Klassensong-Projektes unter den Perspektiven der Sprachförderung, Konstruktion von Identität und musikalisch-ästhetischer Bildung. (Masterarbeit November 2016)

Herkenhoff, Annemarie: Sprache bewegt – bewegte Sprache?! Zum Einsatz von Bewegung in musikgestützter Sprachförderung im Kontext von DaF. (Masterarbeit November 2016)

Goedecke, Thomas: Musik macht´s möglich?! Zur musikbezogenen Unterstützung des Spracherwerbs in Sprachlernklassen der Primarstufe in Theorie und Praxis. (Bachelorarbeit Oktober 2016)

Bicker, Nele: Musik ohne Grenzen? Musikalisch-kulturelle Verortungen von geflüchteten Jugendlichen arabischsprachiger Herkunft in Deutschland.(Masterarbeit September 2016)

Holstein, Katja: Modelle in der Praxis - Eine Interviewstudie mit Musiktherapeuten über ihren Einsatz von theoretischen Modellen in ihrer praktischen Arbeit mit autistischen Kindern. (Bachelorarbeit August 2016)

Sölter, Lisa: Schneemänner bleiben hängen! Zum nachhaltigen Lernen in musikdidaktischen Konzepten und Prinzipien. (Masterarbeit Februar 2016)

Balks, Mattis: Universität und Schulalltag. Ein Vergleich fachwissenschaftlicher und subjektiver Theorien des Klassenmusizierens. (Bachelorarbeit November 2015)

Jost, Alexander: Was lernt man eigentlich in Bläserklassen? Eine Analyse der Yamaha-Bläserklassenschule mit Blick auf das niedersächsische Kerncurriculum und ausgewählte musikpädagogische Theorien. (Bachelorarbeit Oktober 2015)

Kloska, Yvonne: Sprechen über Musik. Analyse und Klassifikation von Unterrichtsgesprächen hinsichtlich musikbezogener Argumentationen und metakognitiver und diskursiver Aktivitäten. (Masterarbeit Oktober 2015)

Marschler, David: „Über andere zu reden heißt, über sich selbst zu reden.“ Interkulturelle Musikpädagogik in Schulbüchern. (Masterarbeit Oktober 2015)

Baalmann, Maria: Musiktheorie in Orchesterklassen. Eine qualitative Studie mit gymnasialen Musiklehrern Niedersachsens. (Masterarbeit August 2015)

Lehmann, Jessica: Szenische Interpretation im Musikunterricht – ein erfahrungserschließendes Konzept im Kontext aktueller musikpädagogischer Diskurse. (Masterarbeit August 2015)

Ulonska, Anna-Karina: Gemeinsam verschieden?! Chancen des Musizierens mit Schulklassen für einen inklusiven Musikunterricht. (Masterarbeit August 2015)

Verwaal, Anne Miriam: Transfereffekte im Musikunterricht der Grundschule. Eine Untersuchung zur Berliner Studie "Musik(erziehung) und ihre Wirkung" von Hans-Günther Bastian. (Bachelorarbeit August 2015)

Schlemmer, Geela Marianne: Musizierend gemeinsam?! Zum Einfluss gemeinschaftlichen Musizierens auf das Gruppen- und Sozialverhalten. (Bachelorarbeit Juli 2015)

Schöll, Lena: Gehörlosen- und hörgeschädigtenkultur im Dialog mit Musikpädagogik. (Bachelorarbeit Juni 2015)

Bubinger, Anne: Musikunterricht ohne Worte?! Chancen kultureller Teilhabe für mehrsprachige Kinder und Jugendliche durch musikalisch-ästhetische Praxis. (Masterarbeit März 2015)

Pohlmann, Ann-Christine: Hält das Vorhaben, was es verspricht? Eine kritische Analyse des Begriffs Kulturerschließung im Aufbauenden Musikunterricht. (Masterarbeit Februar 2015)

Schünemann, Britta: „Ich bin ein Dichter. Ich schreibe. Ich lebe.“ Theoriebezogene Betrachtungen des Begriffs musikalischer Erfahrung am Beispiel eines Spielkonzepts zu La Bohéme. (Masterarbeit Oktober 2014)