Fachbereich 3

Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Mediothek des Instituts

Die Mediothek des Institutes für Musikwissenschaft und Musikpädagogik befindet sich im Schloss Hauptgebäude, 2. Etage, Raum 11/207. Sie umfasst im Wesentlichen Tonträger, Partituren und andere Noten sowie musikalische Hand- und Lehrbücher. Außer einigen Präsenzexemplaren stehen die Medien zur Ausleihe bereit, Tonträger können auch angehört, aber nur über eine Nacht ausgeliehen werden. Der gesamte Bestand kann online über die Internetseite der Mediothek recherchiert werden.

Die Mediothek wird betreut von vier Hilfskräften und hat werktäglich regelmäßige Öffnungszeiten von 13:00 bis 14:00 Uhr. Insgesamt gibt es wöchentlich zwölf Stunden feste Öffnungszeiten, die im Einzelnen unten verzeichnet sind. Die Leitung der Sammlung liegt in Händen von apl. Prof. Dr. Stefan Hanheide.

 

Momentan umfasst die Sammlung der Mediothek

  •  ca. 6 000 klassische CDs
  • ca. 10 000 Jazz-CDs v.a. aus dem Nachlass Horst Krische (Erfassung wird voraussichtlich 2014 abgeschlossen sein)
  • weitere CDs der Rubriken Filmmusik, Schlager, Liedermacher, Rock-Pop
  • ca. 6400 Klassik-LPs
  • ca. 700 Jazz-LPs (überwiegend aus dem Nachlass von Horst Krische)
  • ca. 350 DVDs, überwiegend aus den Sparten Oper, Tanz und Film
  • kleinere Sammlungen von VHS-Videos und Schellack-Platten
  • ca. 5500 Notenbände, überwiegend Partituren
  • 243 Instrumentalschulen
  • 182 Lehrbücher
  • 243 Schulbücher
  • 45 Osnabrücker musikwissenschaftliche Publikationen
  • Musikalische Handbücher und Standardlexika (MGG2, Handbuch der Musikwissenschaft, Handbuch der musikalischen Gattungen, Brockhaus-Riemann etc.)

Ferner wird in der Mediothek die Vergabe der Leihinstrumente und der Instrumentenschränke des Institutes organisiert.

Hilfskräfte der Mediothek

Zur Internetseite der Mediothek